No Room for Love

No room for lover

 

Lustspiel von Anhony Marriott und Bob Grant

Regie: Andrej Togni

 

Eigentlich will Dr. Gabathuler mit seiner hübschen Arztgehilfin im Hotel Schweizerhof in Interwald einen Beitrag zur Verbesserung des Arbeitsklimas leisten. Seine Gattin Eva wähnt er meilenweit weg, während diese glaubt, ihr Mann spiele in Montana Golf.

 

Das Hotel ist besetzt mit Musikern, findet doch das alljährliche Musikfestival statt. Weil eine Harfenspielerin erkrankt ist, findet auch ihre Stellvertretung, ausgerechnet Eva Gabathuler, ihren Weg in den Schweizerhof. Zudem möchte ein gerade verheiratetes Paar hier seine Flitterwochen verbringen. Es kommt, wie es kommen muss: Es sind mehr Reservationen vorhanden als Zimmer.

Statt Schadensbegrenzung schaffen es die taffe Hotelmanagerin und der faule, aber schlaue Portier, ein irrwitziges Chaos anzurichten. Die Hotelgäste wechseln laufend ihre Zimmer oder (un)freiwillig ihre Begleitung, verlieren ihre Koffer und manchmal fast den Verstand.

Das turbulente englische Lustspiel lebt von träfen Pointen, köstlichen Figuren und einem schnellen, präzisen Spiel.

 

Es spielen für Sie:
Rolf Aerne, Sabine Birkner, Lukas Coradi, Kim Crawford, Claudia Gebert, Lenard Lutz, Corinne Remund, Susi Rohrer und Werni Rohrer.

 

>> Flyer zum Stück